Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

  Optimierung des Systems der Bio- und Grünabfallverwertung

 

Projektbeschreibung

Im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald wurde als einer von sechs Pilotregionen das bestehende Konzept zur Bio- und Grünabfallerfassung und -verwertung optimiert, berechnet und wirtschaftlich bewertet.

Da noch keine Behandlung der Grünabfälle gemäß BioAbfV erfolgte, wurde ein entsprechendes Behandlungskonzept entwickelt und an die kreisspezifischen Rahmenbedingungen angepasst.

Die Verwertung der Produkte (Kompost, Hackschnitzel) wurde durch eine Analyse der regionalen Vermarktungsmöglichkeiten  untersucht und mit Beispielberechnungen untermauert.

 

 

Leistungen

  • Optimierung des Erfassungssystems der Grünabfallmengen aus unterschiedlichen Herkunftsbereichen
  • Entwicklung eines optimierten Behandlungs- und Verwertungskonzepts
  • Analyse der regionalen Vermarktungsmöglichkeiten
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen von der Erfassung bis zur Behandlung der Bio- und Grünabfallverwertung
  • Optimierung der Bioabfallerfassung durch Erhöhung des Anschlussgrads 
 

Projektdaten

Auftraggeber



Zeitraum
Bearbeitung

Projektdaten

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW)
Im Rahmen des Projekts:
„Bioabfall als Ressource – Optimierung der Nutzung in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs unter effizienter Einbindung des Grünguts“
2014
in Kooperation mit IFEU-Institut Heidelberg GmbH